Blogprojekt

content strategie, social media strategie, film, visual design, content entwicklung

Mehr erfahren
Play

Mannheimat: Die Kombination aus unserer Stadt und dem Wort Heimat bilden Namen des jungen Blogprojekts. Im Sommer 2014 erweckte BLIM-Mitgründer Maximilian Hartmann die schon lange ersonnene Idee zum Leben, heute übertrifft das Erreichte die optimistischsten Prognosen: knapp 20.000 Fans folgen den ansprechenden und anspruchsvollen Inhalten des Blogs auf Facebook, eine Fotoausstellung im Capitol wurde ebenso realisiert wie verschiedene Produkte mit dem Logo des heimatverbundenen Projekts.

2015 stand ganz im Zeichen der Nacht: mit MANNHEIMATNIGHT produzierten wir die „schönste Liebesklärung des Jahres“ (Mannheimer Morgen) an die Quadratestadt – ein zehntausendfach geklickter Timelapsefilm, der Mannheim bei Dunkelheit eindrucksvoll in Szene setzt und Ende 2015 „talk of the town“ in allen regionalen Medien war.

Es ist dabei ein Lehrbeispiel einer ganzheitlichen Markenentwicklung von Grund auf. Logo-Kreation und das generelle Layout entstammen der kreativen Feder von BLIM, aber auch die technische Umsetzung sowie die Betreuung und das Hosting erfolgen bis heute durch das hauseigene Personal. Vom Start weg begleitet den Aufbau der Facebookseite eine Werbekampagne, und das mit sichtbarem Erfolg. Doch das Herzstück der Seite ist der hochwertige Content – produziert von den kreativen Köpfen bei BLIM. Alle Artikel schreibt der Initiator bis heute selbst, aber auch die bemerkenswerten Fotos und unterhaltsamen Videos sind „made by BLIM“. Doch damit ist noch lange nicht Schluss: mit ersten, kultigen Produkten aus der Ideenschmiede BLIM wie Aufklebern, Postkarten, Bierdeckeln und Jutebeuteln wird die Popularität der jungen Marke nachhaltig gestärkt.

MANNHEIM.AT
Blogprojekt
Blogprojekt
Blogprojekt
Blogprojekt