video  /  

Großes Kino - made by BLIM!

Maximilian Hartmann, GESCHÄFTSFÜHRER KREATION, CONTENT & STRATEGIE

Eine gute Idee, starke Partner, schnelle und zuverlässige Arbeit: aus diesen Zutaten haben wir für die LUX Kinos Frankenthal quasi über Nacht eine Aktion ins Leben gerufen, die im kleinen Städtchen in der Pfalz "Talk of the town" war für fast zwei Wochen.
Angefangen hat alles mit der Möglichkeit, 2 exklusive Tickets verlosen zu können für die Weltpremiere des letzten Teils der Tribute von Panem-Saga "Mockingjay 2" am 4. November in Berlin. Doch wie das Ganze möglichst reichweitenstark umsetzen? Immerhin ging es dabei auch darum, dem Verleiher zu zeigen, was man bewegt.
Die gute Idee: alle Kinobesucher der darauffolgenden zwei Wochen können Ihre Eintrittskarten auf der Rückseite mit Name und Kontaktdaten versehen und in eine eigens am Ausgang aufgestellte Gewinnspielbox werfen - so einfach war der Weg in den Lostopf, der gleich mehrere Vorteile bot: durch die virale Verbreitung der Aktion dürfte sicher noch der ein oder andere Kinogänger mehr in Frankenthal aufgeschlagen haben, und von Beginn an stand fest: der Gewinner kommt aus dem Kundenkreis des Kinos. Ein Kundenwunsch, der über Online-Gewinnspiele, beispielsweise auf der eigenen Facebookseite, kaum seriös zu erfüllen ist.

Der Plan würde aber nur funktionieren, wenn möglichst alle Besucher und Interessenten die Aktion auch mitbekommen. Klar, die Gewinnspielbox am Ein-/Ausgang leistet da schon einen guten Dienst, doch unser Plan sah vor, in Kooperation mit RPR 1 die Nummer richtig publik zu machen: Moderatorin Kate Menzyk kam ins Kino zum Videodreh und präsentierte auf lockere Art das Gewinnspiel mit den wichtigen Fakten, wir haben das in Rekordzeit zusammengeschnitten und online gebracht. Auf der Homepage und der Facebookseite des Kinos war der Spot zu sehen, genauso bei RPR 1. Doch der richtige Vortrieb fand in den eigenen vier Wänden statt: wir haben eine besondere Version produziert, die die Kinobesucher direkt anspricht - und zwar im Vorprogramm ALLER Filme während der Laufzeit des Gewinnspiels, als letzter Spot vor dem Hauptfilm. Maximale Aufmerksamkeit generiert!

Das Ergebnis dieser kreativen Blitzaktion: tausende enthusiastische Teilnehmer, ein zufriedener Kunde und seit Montag zwei unendlich glückliche Gewinnerinnen!

Großes Kino - made by BLIM! Film ab!