video  /  

Im Stream: Social Dancing

Maximilian Hartmann, GESCHÄFTSFÜHRER KREATION, CONTENT & STRATEGIE

Es sind besondere Zeiten, die besondere Maßnahmen erfordern. Die Corona-Krise verändert unser Alltagsleben radikal wie nichts zuvor. Das macht auch vor uns nicht Halt, aber den Kopf in den Sand stecken kann nicht die Antwort sein.
Deswegen haben wir bereits vor vier Wochen, also ganz zu Beginn der angeordneten Maßnahmen, mit dem Freiraum Offenburg, einem beliebten Club in der Ortenau, dessen Parties zu den Menschen nach Hause gebracht, wenn diese schon nicht mehr in die Disco kommen dürfen: per Livestream übers Internet.
Und das mit Erfolg: nach drei gut frequentierten Wochenenden mit mehreren hundert Zuschauern geht unser Engagement für das "Social Dancing" am Osterwochenende in seine vierte Runde.

Auf der Streamingplattform Twitch, bis dato vor allem Gamern ein Begriff, laufen die DJ-Sets mehrere Stunden live und in stetiger Interaktion mit dem digitalen Publikum, dass seinerseits das heimische Wohnzimmer zur Tanzfläche macht.

Dabei bringen wir unsere volle Expertise aus dem Video- und Grafikbereich mit ein: verschiedene Kameraperspektiven, wertige Visuals, aufwendige Einblendungen und Animationen sorgen für Kurzweil - und das übrigens völlig "für lau" in doppelter Hinsicht, da ich als DJ vor der Kamera aktiv bin.
Wir können leider keine Krankheiten heilen, wir können aber Marketing & Unterhaltung - und das stellen wir gerne zur Verfügung, wenn es der guten Sache dient.
Und, soviel ist sicher, ein paar unbeschwerte Stunden Party und gelebte Normalität in den eigenen vier Wänden finden wir eine gute Sache.

Wer reinschauen will: die nächste Runde am Ostersamstag ab 20:00 Uhr!
www.twitch.tv/mannheimat