video  /  

Mannheim.at auf dem Schlossfest

Maximilian Hartmann, GESCHÄFTSFÜHRER KREATION, CONTENT & STRATEGIE

Gut ein Jahr ist es her, dass das Blogprojekt "Mannheimat" (www.mannheim.at) von BLIM aus der Taufe gehoben wurde - und seitdem ist viel passiert. Interessante Inhalte, ansprechendes Design und ästhetisch anspruchsvolle Fotos und Filme finden Anklang: mehr als 13.000 Fans folgen unserem lokalpatriotischen Projekt allein auf Facebook.
Eine wunderbare Erfolgsgeschichte, die nun um ein spannendes Kapitel reicher wird: im Rahmen des Mannheimer Schlossfestes am 12. September präsentiert Mannheimat die Premiere des Films "MANNHEIMATNIGHT". Seit Wochen schlägt sich unsere Videocrew die Nächte um die Ohren, angetreten mit der Vision, den dunklen Stunden des Tages eine ansehnliche Visitenkarte zu geben. Und die sorgt schon weit vor der Premiere für Furore: binnen kürzester Zeit sagten mehr als 500 Gäste auf Facebook an für die Premiere, der kleine Trailer wurde tausendfach geklickt, und schon jetzt kann verraten werden, dass der Film in anderer Aufbereitung auch nach dem Schlossfest an verschiedenen Orten zu sehen sein wird.
Die Version, die am Schlossfest zu sehen sein wird, ist eine eigens dafür konzipierte Langfassung, die in dieser Form auch nur dort gezeigt wird. Zu jeder vollen Stunde, beginnend um 19.00 Uhr heißt es dann im Foyer der Mittelebene im Wirtschaftsflügel (Ostflügel) des Schlosses: Film ab!

Link zur Veranstaltung auf Facebook:
http://www.facebook.com/events/427517387444263/